© 2017

Wo finde ich was? - Straße

Ich bin dann mal weg – aber nicht ganz: Helmut Berg übergibt die Unternehmensleitung 

Helmut BergIm Februar feierte Firmengründer Helmut Berg seinen fünfundsechzigsten Geburtstag. Zum 1. März 2018 gibt er daher die Unternehmensleitung in „neue“ Hände. Fortan werden die langjährigen Geschäftsführer und Mitgesellschafter Petra Heinrichs-Stalitza und Jürgen Neuß das Unternehmen alleinvertretungsberechtigt führen. Unterstützt werden sie dabei von Christian Broich – ebenfalls langjähriger Gesellschafter und neuer Qualitätsmanagementbeauftragter. Helmut Berg wird weiter Gesellschafter bleiben und dem Berg-Team mit Rat und Tat zur Seite stehen. (mehr …)


K 34 offiziell für den Verkehr freigegeben 

Am 10. Juni 2011 war es soweit – Städteregionsrat Helmut Etschenberg gibt die K 34, für die das Ingenieurbüro H. Berg & Partner GmbH die Bauleitung übernommen hat, offiziell für den Verkehr frei. (mehr …)


Neue Wege für das Regenwasser – 11 ½ Jahre Betriebserfahrung beim Pilotprojekt OD Oberstedem 

Im Rahmen des Seminars „Technische und wasserrechtliche Aspekte der Oberflächenentwässerung im Zuge von Straßenbaumaßnahmen“ der FGVSVI am 19. April 2012 in Koblenz stellte Dipl.-Ing. Helmut Berg das Pilotprojekt „Entwässerung OD Oberstedem“ des Ingenieurbüros H. Berg & Partner GmbH vor und zog nach 11 ½ Jahren Betriebserfahrung ein positives Fazit. (mehr …)


Neugestaltung Bahnhofstraße in St. Vith 

Zur Aufwertung des Stadtzentrums von St. Vith werden die Bahnhofstraße sowie der Platz vor der Pfarrkirche umgestaltet. (mehr …)


Projektvorstellung in der „Bauen + Wirtschaft“ 

Gleich 3 Projekte, an denen das Ingenieurbüro H. Berg & Partner GmbH (maßgeblich) beteiligt war bzw. ist, werden in der neuen “Bauen + Wirtschaft – Architektur der Region im Spiegel” (Region Aachen) vorgestellt: Neubaugebiet Kapellenfeldchen | Freiraumgestaltung Pfalzbezirk | CHIO-Brücke

(mehr …)


Radschnellweg Aachen – Herzogenrath/Kerkrade/Heerlen 

Erhöhte Lärm- und Schadstoffbelastung sowie der Klimawandel machen ein Umdenken in der Mobilität erforderlich. Zusammen mit der zunehmenden Verbreitung von Elektrofahrrädern (Pedelecs, E-Bikes) wird das Fahrrad für immer mehr Menschen auch im Berufsalltag mehr als bisher interessant. (mehr …)


Datenschutz