© 2017

Wo finde ich was? - Energie

3. Praxistag Biogas – Vorträge zu Biogasaufbereitungsanlagen 

Am 27.11.2014 fand in Euskirchen der 3. Praxistag Biogas des TÜV Rheinland statt.

Im Rahmen dieses Fachkolloquiums zu Biogasanlagen und Biogasaufbereitungsanlagen haben Dipl.-Ing. Jürgen Neuß und Dipl.-Ing. Frank Platzbecker vom Ingenieurbüro H. Berg & Partner GmbH einen Vortrag zu Planung, Bau und Betrieb von Biogasaufbereitungsanlagen gehalten. (mehr …)


4. Forum Bioenergie Kreis Heinsberg 

Im Rahmen des 4. Forums Bioenergie Kreis Heinsberg hielt Dipl.-Ing. Jürgen Neuß am 4. Mai 2012 einen Vortrag zum Thema „Energieoptimierte Biogasproduktion am Beispiel der Biogasanlage Heinsberg“.

Für dieses innovative Projekt hatte das Ingenieurbüro H. Berg & Partner GmbH die Projektentwicklung, Planung, Ausschreibung und Bauleitung bis zur Fertigstellung und die Begleitung der Inbetriebnahme übernommen. (mehr …)


Amprion baut erste Strombrücke zwischen Deutschland und Belgien 

ALEGrO heißt das Projekt der Amprion GmbH und deren belgischem Partner Elia. ALEGrO steht für Aachen-Liège Electricity Grid Overlay und ist eine geplante ca. 100 km lange Höchstspannungsgleichstrom – Übertragungsverbindung (HGÜ) zwischen den Umspannanlagen Oberzier im Rheinland und Lixhe in der Wallonie. Die Kabeltrasse ist im Bundesbedarfsplangesetzt als erdverlegte Verbindung vorgesehen. Die geplante Übertragungskapazität beträgt 1.000 Megawatt. (mehr …)


Ausbau des Übertragungsnetzes – 320KV Höchstspannungsleitungstrasse ALEGrO befindet sich im Planfeststellungsverfahren 

Amprion hat Anfang Mai den Planfeststellungsantrag zum Bau der ersten direkten Stromverbindung als Höchstspannungsleitungstrasse zwischen Deutschland und Belgien als Erdkabel mit einer Übertragungskapazität von 1.000 MW bei der Bezirksregierung Köln auf der Basis der Entwurfs- und Genehmigungsplanung des IB Berg zur Genehmigung eingereicht. (mehr …)


Best-Practice-Projekt: Biogaswärmenutzung im Dorint Seehotel & Resort in der Eifel 

Seit etwa einem Jahr versorgt die Biogasanlage der Bioenergie Niederweiler GmbH & Co. KG nicht nur sieben Gebäude und eine Kapelle, sondern auch das 2 km entfernt liegende Dorint See Hotel & Resort mit regenerativer Wärme aus Biogas. Dies geschieht mittels eines neuen Mikro-Gas- und Nahwärmenetzes in Verbund mit einem Satelliten-Blockheizkraftwerk. (mehr …)


Biogas – Klimaschutz versus Biodiversität 

Am 31.03.2011 werden Herr Dipl.-Ing. Jürgen Neuß, H. Berg & Partner GmbH, sowie der Sprecher Agrarpolitik BUND Landesverband NRW, Friedrich Ostendorff MDB, in Düren zu dem Thema „Biogas – Klimaschutz versus Biodiversität“ referieren. (mehr …)


Datenschutz