© 2017

Wo finde ich was? - Abwasser

H. Berg & Partner übernimmt entwässerungs- und verkehrstechnische Erschließung des neuen Umsiedlungsstandortes Erkelenz-Nord 

Keyenberg, Kuckum, Unter-/Oberwestrich und Berverath sind ländlich geprägte Stadtteile von Erkelenz. Die Dörfer liegen am Rand der Erkelenzer Lößplatte im ehemaligen Quellgebiet der Niers. Insgesamt leben in den fünf Ortschaften ca. 1.650 Einwohner (Stand: Oktober 2009). Alle Orte liegen jedoch im Braunkohlentagebaugebiet Garweiler II und müssen dem Abbaufortschritt des Tagebaus folgend umgesiedelt werden. (mehr …)


Heizenergie aus der Abwasserleitung: Pilotprojekt zur Abwasserwärmenutzung in Aachen 

Im Wiesental, im Aachener Norden, verläuft ein großer Abwasserkanal, über den Abwässer von rd. 150.000 Aachenern entsorgt werden. Dank der heißen Thermalquellen haben die Abwässer hier selbst im Winter eine Temperatur von 15° C.

(mehr …)


Integrales Klärschlammkonzept Region Trier 

Im Auftrag der Verbandsgemeindewerke Schweich erarbeitet das Ingenieurbüro H. Berg & Partner GmbH in Zusammenarbeit mit der Wupperverbandsgesellschaft für integrale Wasserwirtschaft mbH ein Klärschlammkonzept für die Kläranlagen der Region Trier. (mehr …)


Klärschlammkonzept für die Region Trier vorgestellt 

 

Die kommunalen Abwasserbetriebe in der Region Trier haben im Jahr 2015 die Ausarbeitung eines zukunftsfähigen Konzeptes zur Behandlung und Verwertung der in der Region anfallenden Klärschlämme beschlossen. (mehr …)


Klärschlammkonzept für die Region Trier: IB Berg & WiW mit Folgestudien beauftragt 

Die Landkreise Bernkastel-Wittlich, Trier-Saarburg, der Eifelkreis Bitburg-Prüm, der Landkreis Vulkaneifel und die Stadtwerke Trier AöR-SWT suchen nach einem gemeinschaftlichen Lösungskonzept zur zukünftigen Behandlung und Verwertung der Klärschlämme aus den kommunalen Kläranlagen der Region Trier. (mehr …)


Neubau des Regenüberlaufbeckens Derenbach (Luxemburg) 

In den Ortslagen Derenbach und Brachtenbach der luxemburgischen Gemeinde Wincrange ist eine Neugestaltung der Mischwasserbehandlung erforderlich. Unser luxemburgisches Partnerbüro Berg & Associés S.A.R.L. wurde daher vom Abwasserverband SIDEN und der Gemeinde Wincrange mit der Planung der Kläranlage, zweier Regenüberlaufbecken sowie der erforderlichen Verbindungssammler beauftragt. In diesem Jahr werden die ersten Maßnahmen umgesetzt. (mehr …)