© 2017

Berg News


03.06.2014

Biogasaufbereitungsanlage Coesfeld ist Projekt des Monats

Die Biogasaufbereitungsanlage Coesfeld wurde von der EnergieAgentur.NRW zum Projekt des Monats Juni 2014 ernannt!

Für dieses Projekt hat das Ingenieurbüro H. Berg & Partner GmbH die Konzeption, Planung, Ausschreibung und Bauleitung bis zur Inbetriebnahme übernommen. weiter >>>


02.06.2014

Sauberes Trinkwasser für ca. 2.300 Einwohner in Latamandu (Nepal) – H. Berg & associés aus Eupen unterstützt Errichtung eines Wassertanks

Seit über 15 Jahren ist unser Mitarbeiter Ralf Pütz für die Nepalhilfe Aachen e.V.  tätig. In seiner Eigenschaft als Ingenieur hat er neben Projekten der Bewässerung und der Energieversorgung auch schon einige Trinkwasserprojekte begleitet. Zuletzt betreute er als Projektleiter den Bau eines Wassertanks in Latamandu, in dem das zugeleitete Wasser aus einer ca. 25 km entfernten Trinkwasserquelle zwischengespeichert wird. weiter >>>


Reges Interesse am 1. Abwasserkolloquium in Mersch

Die europäische Wasserrahmenrichtlinie und ihre Forderung nach einem „guten Zustand“ der Gewässer steht im Zentrum der Anforderungen an die luxemburgische Wasserwirtschaft. Sie steht somit auch in den kommenden Jahren vor großen Herausforderungen hinsichtlich Ausbau und Erweiterung der Kanalsysteme. Hierbei spielen die Bauwerke der Regen- und Mischwasserbehandlung bis hin zu Retentionsbodenfiltern eine besondere Rolle. weiter >>>


15.05.2014

Niederschlagswassergebühr – Überprüfung der Bemessungsflächen mit Hilfe von digitalen Luftbildaufnahmen

Seit einigen Jahren veranlassen viele Kataster- und Vermessungsämter der Landkreise in NRW oder Rheinland-Pfalz in regelmäßigen Abständen einen digitalen Bildflug ihres Kreisgebietes bzw. ihrer Städteregion. Diese Luftbildaufnahmen werden den Kommunen zur Verfügung gestellt, wobei die Nutzungen vielfältig sind. Luftbildaufnahmen dienen z. B. als Planungsgrundlage im Kanal-, Straßenbau und in der Städteplanung oder zu Dokumentationszwecken. Ein weiterer für die Kommunen interessanter Einsatzbereich ist die Erstellung einer sogenannten “Versiegelungskartierung”. weiter >>>


05.03.2014

Sauberes Trinkwasser in der Stadt Luxemburg

Die Stadt Luxemburg versorgt Einwohner der Stadt, Handel, Gewerbe und Industrie täglich mit bis zu 25.000 m³ Trinkwasser. Um die entsprechenden Wassermengen täglich bereitstellen zu
können, bezieht der städtische Service des Eaux Trinkwasser sowohl aus zahlreichen eigenen Quellen als auch aus dem Stausee Esch, dem nationalen Trinkwasserspeicher des Landes Luxemburg. weiter >>>


04.03.2014

Baubeginn am neuen “Premium-Radweg” von Aachen nach Jülich

Drei Jahre soll der Bau des insgesamt ca. 27,5 km langen und 3 bis 4 m breiten “Premium-Radweges” dauern. Die Streckenführung verläuft weitestgehend auf der ehemaligen Bahntrasse zwischen Aachen und Jülich. Begonnen wird in diesem Jahr mit dem Teilstück zwischen Würselen-Kaisersruh und Alsdorf-Ofden. weiter >>>