© 2017

Berg News


21.08.2012

Spatenstich für Biogasaufbereitungsanlage in Coesfeld-Höven

Nachdem im Mai letzten Jahres vom Umweltausschuss des Kreistages grünes Licht für den Bau der Biogasaufbereitungsanlage an der Alt-Deponie Rosendahl-Höven gegeben wurde, kann nun endlich mit dem Bau begonnen werden. Am 2. August erfolgte der erste Spatenstich. weiter >>>


09.07.2012

Neues Wahrzeichen für Aachen: CHIO-Brücke nach 15 Monaten Bauzeit eröffnet

Nach 15 Monaten Bauzeit konnte die CHIO-Brücke über die Krefelder Straße am 29. Juni 2012 rechtzeitig zu Beginn des Reitturniers für den Fußgänger- und Radwegverkehr freigegeben werden.

Nach dem CHIO muss lediglich noch ein spezieller weißer Außenanstrich aufgetragen werden, was aufgrund der unbeständigen Witterung in den letzten Wochen nicht möglich war. weiter >>>


Trinkwasseraufbereitungsanlage in Elsenborn eingeweiht

Am 29. Juni 2012 war es endlich soweit – die Trinkwasseraufbereitungsanlage in Elsenborn, Gemeinde Bütgenbach, wurde eingeweiht.

Nach einer 2001 in Auftrag gegebenen Optimierungsstudie übernahm das Büro H. Berg & associés S.P.R.L. aus Eupen ebenfalls die Planung und Bauleitung für dieses umfangreiche und nachhaltige Projekt. weiter >>>


24.04.2012

4. Forum Bioenergie Kreis Heinsberg

Im Rahmen des 4. Forums Bioenergie Kreis Heinsberg hielt Dipl.-Ing. Jürgen Neuß am 4. Mai 2012 einen Vortrag zum Thema „Energieoptimierte Biogasproduktion am Beispiel der Biogasanlage Heinsberg“.

Für dieses innovative Projekt hatte das Ingenieurbüro H. Berg & Partner GmbH die Projektentwicklung, Planung, Ausschreibung und Bauleitung bis zur Fertigstellung und die Begleitung der Inbetriebnahme übernommen. weiter >>>


22.04.2012

Tag der offenen Tür in St. Vith und Rocherath – Holzheizwerke und Nahwärmenetze stoßen auf reges Interesse bei der Bevölkerung

Für beide Anlagen – sowohl für das Hackschnitzel-Heizwerk in St. Vith, das über ein Nahwärmenetz fünf Gebäude beheizt, als auch für das Nahwärmenetz in Rocherath, das mit einem Pelletskessel betrieben wird – hatten das Ingenieurbüro H. Berg & associés in Zusammenarbeit mit dem Ingenieurbüro IBS Energie die Planung, Ausschreibung und Bauleitung übernommen. weiter >>>


19.04.2012

Neue Wege für das Regenwasser – 11 ½ Jahre Betriebserfahrung beim Pilotprojekt OD Oberstedem

Im Rahmen des Seminars „Technische und wasserrechtliche Aspekte der Oberflächenentwässerung im Zuge von Straßenbaumaßnahmen“ der FGVSVI am 19. April 2012 in Koblenz stellte Dipl.-Ing. Helmut Berg das Pilotprojekt „Entwässerung OD Oberstedem“ des Ingenieurbüros H. Berg & Partner GmbH vor und zog nach 11 ½ Jahren Betriebserfahrung ein positives Fazit. weiter >>>


Datenschutz