© 2017

Berg News


18.01.2013

Best-Practice-Projekt: Biogaswärmenutzung im Dorint Seehotel & Resort in der Eifel

Seit etwa einem Jahr versorgt die Biogasanlage der Bioenergie Niederweiler GmbH & Co. KG nicht nur sieben Gebäude und eine Kapelle, sondern auch das 2 km entfernt liegende Dorint See Hotel & Resort mit regenerativer Wärme aus Biogas. Dies geschieht mittels eines neuen Mikro-Gas- und Nahwärmenetzes in Verbund mit einem Satelliten-Blockheizkraftwerk. weiter >>>


14.01.2013

Retentionsbodenfilter Altendorf – auch Arzneimittel- und Keimeinträge werden deutlich reduziert

In den Berg-News vom 15. Oktober 2012 berichteten wir über eine Veröffentlichung des Erftverbandes über die Keimreduzierung des Retentionsbodenfilters Altendorf, der vom Ingenieurbüro H. Berg & Partner GmbH geplant, ausgeschrieben und gebauleitet wurde (Artikel vom 15.10.2012 lesen). weiter >>>


19.12.2012

Dipl.-Ing. Jürgen Gnädinger als Sachkundiger Dichtheitsprüfer gemäß § 61 LWG in die Landesliste aufgenommen

Eigentümer eines Grundstückes haben Abwasserleitungen nach § 61 a Abs. 3 und 4 LWG von einem Sachkundigen auf Dichtheit prüfen zu lassen. Aufgrund der Komplexität der Randbedingungen bei der Durchführung der Dichtheitsprüfung von privaten Abwasserleitungen sind an Sachkundige hohe fachliche, technische und rechtliche Anforderungen zu stellen. weiter >>>


30.11.2012

Deutsch-belgisch-luxemburgisches Symposium zur Kanalinstandhaltung

Im Rahmen des Symposiums „Grenzüberschreitender Erfahrungsaustausch in der Kanalinstandhaltung“ hielt Dipl.-Ing. Christian Broich einen Vortrag zum Thema „Vorbereitung des Auftraggebers bei Kanalsanierungsausschreibungen in Deutschland, Belgien und Luxemburg“. Der Vortragsschwerpunkt lag hier bei der Linerstatik. weiter >>>


15.10.2012

Rententionsbodenfilter Altendorf-Meckenheim reduziert die Keimeinträge enorm

Im Jahr 2005 ließ der Erftverband (Bergheim) das Regenüberlaufbecken und den Retentionsbodenfilter in Altendorf-Meckenheim bauen. Die Planung, Ausschreibung und Bauleitung erfolgte durch H. Berg & Partner GmbH. weiter >>>


18.09.2012

Et kütt wie et kütt und et hät noch emmer joot jejange!

Unter diesem „Motto“ veranstaltet das Ingenieurbüro H. Berg & Partner GmbH in diesem Jahr seinen jährlichen Betriebsausflug – diesmal in die Nachbarstadt Köln.

Den Vormittag verbrachten die Mitarbeiter in der Gesellschaft von Herrn Gerald Fuchs, zuständig für die Bauvorsorge und die technischen Grundlagen bei der Hochwasserschutzzentrale in Köln. weiter >>>


Datenschutz