© 2017

Berg News


25.06.2013

Weltkulturerbe Freimraumgestaltung Pfalzbezirk Aachen

Im Rahmen des jährlichen bürointernen Vortragsprogramms des Ingenieurbüros H. Berg & Partner hielt Dipl.-Ing. Ricardo Portillo-Melchior am 14.06.2013 einen Vortrag über das von ihm bearbeitete Projekt „Weltkulturerbe Freiraumgestaltung Pfalzbezirk Aachen“. weiter >>>


24.06.2013

Save-the-Date! „Berg“-Event mit Extrembergsteiger Hans Kammerlander

Am Samstag, den 26.10.2013 ab 18 Uhr veranstaltet das Ingenieurbüro Büro H. Berg & associés ein „Berg“-Event in der Schützenhalle in Heppenbach (Amel, Belgien).

Nach einem Umtrunk wird der Extrembergsteiger Hans Kammerlander ab 20 Uhr im Rahmen einer Multimediapräsentation sein aktuelles Projekt „Seven second summits“ vorstellen. weiter >>>


16.04.2013

Planung, Bau und Betrieb von Biogasaufbereitungsanlagen: Aufgaben & Lösungen

Im Rahmen der Internationalen Bio- und Deponiegasfachtagung am 10. und 11. April 2013 in Magdeburg hielt Dipl.-Ing. Frank Platzbecker einen Vortrag zu Planung, Bau und Betrieb von Biogasaufbereitungsanlagen – Aufgaben und Lösungen. Besonderes Augenmerk legte er dabei vor allem auf das Potential der Biogasaufbereitung, die verschiedenen Verfahren der Aufbereitung und Speicherung sowie auf Betriebserfahrungen und Energiekosten. weiter >>>


06.03.2013

Erfahrungen mit Retentionsbodenfiltern – insbesondere zur Keimreduzierung

Im Rahmen der 40. AWEX-Sitzung am 05.03.2013 in Trier hielt Dipl.-Ing. Helmut Berg einen Vortrag zu den Erfahrungen mit Retentionsbodenfiltern, insbesondere zur Keimreduzierung.
weiter >>>


19.02.2013

Biogasaufbereitungsanlage in Coesfeld-Höven „gibt Gas”

In ca. 1 Jahr soll die Biogasaufbereitungsanlage der Gesellschaft des Kreises Coesfeld zur Förderung regenerativer Energien mbH (GFC), für die das Ingenieurbüro H. Berg & Partner GmbH die Planung, Ausschreibung und Bauleitung übernommen hat, in Betrieb gehen. Der 7.000 m³ fassende Gasspeicher in Coesfeld-Höven ist bereits fertiggestellt, 500 m Rohrleitungen sind verlegt sowie die Station zur Kontrolle der Güte des ankommenden Roh-Biogases installiert.  weiter >>>


01.02.2013

Regenrückhaltebecken Stühleshof in Alfter in Betrieb

Nach etwas mehr als 2 Jahren Gesamtbauzeit wurde der erweiterte und sanierte Regenrückhalteraum bzw. Regenrückhaltebecken, dessen Planung und Bauleitung das Ingenieurbüro H. Berg & Partner GmbH übernommen hatte, am 25. Januar 2013 in Betrieb genommen.

Das nach innen sehr imposante Bauwerk wurde unter Regie der Regionalgas Euskirchen, Betriebsführerin der Wasser- und Abwasserwerke der Gemeinde Alfter, errichtet. weiter >>>


Datenschutz